A-Klasse Nord: Weiter erster Verfolger von Tabellenführer FC Freihung - Schlusslicht ...
FC Weiden-Ost II lässt nicht locker

Weiden. Tabellenführer FC Freihung (49 Punkte)hat sich wieder erholt: Spielertrainer Stefan Kleber schoss mit zwei Freistoß-Toren seine Elf zum 4:0-Erfolg über Gebenbachs Reserve. Erster Freihunger Verfolger in der A-Klasse Nord ist weiterhin der FC Weiden-Ost II (47) dank des 2:1-Sieges bei der DJK Seugast (30). Die TSG Weiherhammer II (14) entschied das Kellerduell beim SSV Paulsdorf II (15) mit 3:0 für sich.

SSV Paulsdorf II       0:3 (0:2)       Weiherhammer II
Tore: 0:1 (4./Foulelfmeter) Tobias Scheibl, 0:2 (35.) Manuel Weiß, 0:3 (48.) Christoph Hermann - SR: Andrej Hart (TSV Kümmersbruck) - Zuschauer: 20

Auf dem Ausweichplatz kamen die Gäste besser zu recht und entführten die wichtigen Punkte. Bereits nach vier Minuten bekam der Gast einen berechtigten Strafstoß zu gesprochen, den Tobias Scheibl zur frühen Führung verwandelte. Mit einem Sonntagsschuss aus 35 Metern baute Weiherhammer nach 35 Minuten die Führung aus. Die Entscheidung fiel kurz nach dem Wechsel durch einen Konter. Torschütze war Christoph Herrmann. So hat der SSV eine gute Gelegenheit verpasst, sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen.
DJK Seugast       1:2 (0:2)       FC Weiden-Ost II
Tore: 0:1 (6.) Roman Schindler, 0:2 (40.) Daniel Heisig, 1:2 (79.(Foulelfmeter) Carsten Steiner - Gelb-Rot:(87.) Johannes Siegert (wiederholtes Foulspiel/DJK Seugast), (88.) Stefan Kaube (wiederholtes Foulspiel/ FC Weiden-Ost II) - SR: Hans Manthey (DJK Ehenfeld) - Zuschauer:50.

Die Gäste zeigten in der ersten Hälfte eine starke Leistung und gingen mit 2:0 in Führung. Die DJK hatte in dieser Zeit nicht das nötige Selbstbewusstsein, um die Kontrolle im Mittelfeld zu gewinnen. Anfang der zweiten Hälfte war das Spiel ausgeglichen und beide Mannschaften neutralisierten sich. Die DJK übte jedoch in der Schlussphase noch einmal Druck auf die Gäste aus und verkürzte durch einen Foulelfmeter auf 1:2. Jedoch blieb das Glück aus, um den Ausgleich noch zu erzielen.

TuS Schnaittenbach       5:0 (4:0)       TSV Neudorf
Tore: 1:0 (6.) Matthias Reiss, 2:0 (27.) Johannes Bösl, 3:0 (40.) Eigentor, 4:0 (43.) Mehmeti Kushtrim, 5:0 (80.) Andreas Degel - Rot: (32.) Dominik Stauber (Tätlichkeit/SG Neudorf) - SR: Tobias Bauer (SC Germania Amberg) - Zuschauer: 50
Bereits in der 6. Minute wurde der TuS mit dem 1:0 belohnt, als Kapitän Matthias Reiß abschloss. In der 27. Minute ließ Johannes Bösl dem TSV-Torwart keine Chance, als er den Ball zum 2:0 unter die Latte setzte. Der TuS ging hohes Tempo, die Mannschaft überzeugte durch Laufbereitschaft. In der 31. Minute schickte der Schiedsrichter Dominik Stauber (TSV Neudorf) mit Rot vom Platz, als dieser einem TuS-Spieler während einer Unterbrechung in die Füße trat. Nach einem Traumpass von Mehmeti Kushtrim schob Andreas Degel (40.) zum 3:0 ein. Kushtrim erhöhte (44.) nach einer starken Einzelleistung zum 4:0. In der zweiten Hälfte ließ der TuS ein wenig nach. Stürmer Andreas Degel machte (79.) das 5:0.

Statistik

FV Vilseck II - TuS/WE Hirschau II 1:1 Tore: 0:1 (60./Handelfmeter) Sven Langer, 1:1 (82.) Marco Specht - Gelb-Rot: (75.) Sebastian Märtin (wiederholtes Foulspiel/FV Vilseck II) - Besondere Vorkommnisse: Sami Bajrami (Hirschau) verschießt Elfmeter (55.) - Zuschauer: 30
FC Freihung - DJK Gebenbach II 4:0 Tore: 1:0 (14.) Stefan Kleber, 2:0 (63.) Michael Endruscheit, 3:0 (73.) Stefan Kleber, 4:0 (78.) Dominik Spieß - Zuschauer: 80

SV Anadoluspor - Germania II 1:1 Tore: 1:0 (60.) Michell Pscherer, 1:1 (93.) Stefan Zethner - Zuschauer:80

SF U.-Poppenricht - SV Freudenberg II 2:1

Tore: 0:1 (27.) Andreas Attenberger, 1:1 (57.) Sebastian Rupprecht, 2:1 (75.) Patrick Höllerer - Zuschauer:50
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.