Alois Heimerl zum Gauehrenmitglied ernannt

Alois Heimerl zum Gauehrenmitglied ernannt (hbr) Bei der Siegerehrung zur Gaumeisterschaft im Schützengau Bruck (Bericht folgt) wurde ein verdienter Funktionär mit der Würde des Gauehrenmitglieds ausgezeichnet. Alois Heimerl, Schützenmeister bei den Sollbacher "Tannenzweig-Schützen", erhielt die Auszeichnung für seine lange Tätigkeit als zweiter Gauschützenmeister. Zuletzt war er über zehn Jahr lang Gausportleiter. Das Amt gab er bei der letzten Jahreshauptversammlung ab, um sich mehr um die Sollbacher
Bei der Siegerehrung zur Gaumeisterschaft im Schützengau Bruck (Bericht folgt) wurde ein verdienter Funktionär mit der Würde des Gauehrenmitglieds ausgezeichnet. Alois Heimerl, Schützenmeister bei den Sollbacher "Tannenzweig-Schützen", erhielt die Auszeichnung für seine lange Tätigkeit als zweiter Gauschützenmeister. Zuletzt war er über zehn Jahr lang Gausportleiter. Das Amt gab er bei der letzten Jahreshauptversammlung ab, um sich mehr um die Sollbacher Vereinsbelange kümmern zu können. Bild: hbr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.