29.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Alois Heimerl zum Gauehrenmitglied ernannt

Alois Heimerl zum Gauehrenmitglied ernannt (hbr) Bei der Siegerehrung zur Gaumeisterschaft im Schützengau Bruck (Bericht folgt) wurde ein verdienter Funktionär mit der Würde des Gauehrenmitglieds ausgezeichnet. Alois Heimerl, Schützenmeister bei den Sollbacher "Tannenzweig-Schützen", erhielt die Auszeichnung für seine lange Tätigkeit als zweiter Gauschützenmeister. Zuletzt war er über zehn Jahr lang Gausportleiter. Das Amt gab er bei der letzten Jahreshauptversammlung ab, um sich mehr um die Sollbacher
von Autor HBRProfil

Bei der Siegerehrung zur Gaumeisterschaft im Schützengau Bruck (Bericht folgt) wurde ein verdienter Funktionär mit der Würde des Gauehrenmitglieds ausgezeichnet. Alois Heimerl, Schützenmeister bei den Sollbacher "Tannenzweig-Schützen", erhielt die Auszeichnung für seine lange Tätigkeit als zweiter Gauschützenmeister. Zuletzt war er über zehn Jahr lang Gausportleiter. Das Amt gab er bei der letzten Jahreshauptversammlung ab, um sich mehr um die Sollbacher Vereinsbelange kümmern zu können. Bild: hbr

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.