Am Sonntag endet die Frist für die Voranmeldung, danach wird es teurer - Sechs Strecken zur ...
Pirker Zoigl gibt's nicht mehr, aber Zoigltour

Pirk. (fz) "Pirker Grenzerfahrung" als Radmarathon über 225 Kilometer sowie "Pirker Zoigltour" mit Längen von 170, 115, 80, 41 und 20 Kilometern gehen am 7. September über die Bühne. Der VC Concordia Pirk erwartet 900 Teilnehmer. Am Sonntag, 24, August, ist Voranmeldeschluss. Nachmelder zahlen drei bis fünf Euro mehr. Das Zoigl-Tour-Funktions-Shirt gibt es nur bei Voranmeldung und muss gebucht werden (12 Euro).

Den Pirker Zoigl gibt's zwar nicht mehr, dafür aber die Zoigltour, und das im 17. Jahr. Sie ist nach dem Arber-Marathon und der Windischeschenbacher Panoramatour die drittgrößte Radsportveranstaltung in der Oberpfalz. Die beiden grenzüberschreitenden Strecken sind mit 225 und 170 Kilometern von den Höhenmetern her am anspruchsvollsten.

"Auf Wunsch der Teilnehmer hat der Veloclub die 130-Kilometer-Route auf 115 Kilometer reduziert und um 450 Höhenmeter entschärft", erklärt Vorsitzender Alexander Radlbeck. Damit sei der Sprung für die sportlichen Radler von den 80 auf diese 115 Kilometer nicht so hoch. "Wir erhoffen uns da viele Teilnehmer", meint Tourchefin Eva Gabriel. Völlig neu ist die 20-Kilometer-Familienstrecke.

Die Startgebühr beginnt beim Marathon mit 17 Euro (Nachmelder 22 Euro), geht bei den 170 Kilometern auf zwölf Euro (17) zurück. Für die 115 Kilometer sind es 9 Euro (12), für die 80 Kilometer 6 Euro (9), für die 41 Kilometer 4 Euro (7) und für die 20 Kilometer 3 Euro. Bei den drei langen Strecken gibt es ein warmes Nudelessen in Eslarn. Alle Teilnehmer können auch im Ziel in der Pirker Schule duschen. Die drei teilnehmerstärksten Gruppen erhalten 10, 20 und 30 Liter Zoigl. Voranmeldung noch bis Sonntag im Internet unter www.vcc-pirk.de. Am Veranstaltungs-Wochenende ist die Nachmeldung samstags von 17 bis 18 Uhr und am Sonntag ab 6 Uhr bis zum Start möglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.