AOK bietet Entspannung
Kursangebot

Blitzentspannung - Schnell neue Kraft tanken

Der Kurs umfasst vier Kurseinheiten, Beginn am Dienstag, 7.5., jeweils dienstags von 19.15 bis 20.45 Uhr.

Die AOK-Blitzentspannung ist eine moderne, effiziente und vorbeugende Methode insbesondere für Berufstätige und Menschen mit Zeitnot. Bereits drei mal eine Minute täglich genügen, um zu regenerieren und neue Energie zu gewinnen. Einfach und alltagstauglich: ohne Matte, ohne Decke, überall und jederzeit!

Progressive Entspannung"

Der Kurs umfasst 8 Kurseinheiten jeweils dienstags von 18 bis 19 Uhr. Start am Dienstag, 7. Mai.

Lästige Spannungskopfschmerzen, verspannte Muskeln im Nacken oder Rücken sind häufige genannte Stresssymptome. Die Teilnehmer lernen einzelne Muskelgruppen gezielt an- und zu entspannen. Dadurch können Anspannungen bewusst gelöst werden. Anmeldungen nimmt die AOK unter Tel. 09621/86 01 96 entgegen.

Reisen und Fahrten

Plätze frei beim Pfarrausflug


Sulzbach-Rosenberg. Für den Pfarrausflug nach Tauberbischofsheim und Mulfingen am Samstag, 20. April, der Pfarrei St. Marien sind noch Plätze frei.

Programm: Abfahrt 6.55 Uhr Loderhof St. Barbara, 7 Uhr Luitpoldplatz., 10 Uhr Eucharistiefeier in St. Martin, Tauberbischofsheim, 11 Uhr Stadtführung Tauberbischofsheim, anschließend Mittagessen. Gegen 14 Uhr Abfahrt Bus 1 : Stuppach: Besichtigung der Madonna, anschl. Bad Mergentheim: Zeit zur freien Verfügung; Bus 2 : Wildpark Bad Mergentheim, 17 Uhr Andacht in der St. Anna-Kapelle in Mulfingen. Abendessen in Form eines Brotzeitbüfetts zum Preis von 7,50 Euro in Rot am See "Gasthof Lamm", 22 Uhr Rückkehr.

Der Fahrpreis beträgt 16 Euro für Erwachsene, 12 Euro für Kinder bis 14 Jahren. Fahrkartenverkauf am Samstag, 13. April, nach den Abendmessen in St. Marien und St. Barbara; Sonntag, 14. April , nach den Gottesdiensten in St. Marien und St. Barbara und ab Dienstag, 16. April, im Pfarrbüro St. Marien, 8 bis 12 Uhr.

Reservisten zu den Hubschraubern

Sulzbach-Rosenberg. Zu einer Tagesfahrt lädt die Soldaten- und Reservistenkameradschaft am Dienstag, 13. August, ein. Besucht wird die Truppe Nummer 26/13 des Hubschraubergeschwaders 64 in Laupheim bei Ulm.

Das Programm umfasst ein Briefing über die Aufgaben des Verbandes, eine Besichtigung von Tower, CH-53 und Feuerwehr. Das Mittagessen wird in der Kantine der Bundeswehr eingenommen. Los geht's um 5 Uhr. Einzelheiten werden noch bekanntgegeben.

Am Nachmittag wird in Ulm das gotische Münster besichtigt, das mit 162 Metern Höhe den größten Kirchturm der Erde aufweist. Im Preis von 25 Euro sind die Fahrt, eine kleine Brotzeit, Mittagessen und Trinkgeld enthalten. Anmeldungen mit gleichzeitiger Einzahlung des Fahrpreises beim Vorsitzenden Franz Schneller, Dieselstraße 21, und bei der Familie Pilhofer, Frühlingstraße 8. Willkommen sind Mitglieder, Angehörige und Gäste.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.