Arbeitseinsatz bei der Kirche

Zusammengehörigkeit und Solidarität bewiesen jetzt viele Mitglieder der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Groschlattengrün-Pechbrunn, als es darum ging, das Gelände rund um die Friedenskirche in Groschlattengrün zu säubern. Zahlreiche Helfer hatten sich mit Rechen und Schaufeln eingefunden, um das Gelände von Laub, Ästen und sonstigem Müll zu befreien. Auch ein alter Gartenzaun musste entfernt werden. Bis zum Einbruch der Dunkelheit waren alle Aufgaben erledigt.

Kirchenvorstandsmitglied Gerhard Flügel bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern und besonders bei den Landwirten, die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hatten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.