06.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Auf die falsche Seite geraten Weigendorf

von Redaktion OnetzProfil

Weigendorf. (gw) Mit seiner Hupe wollte ein 24-jähriger Ford-Fahrer eine 63-Jährige warnen, die ihm zwischen Högen und Bachetsfeld mit einem Toyota auf seiner Straßenseite entgegenkam. Es half nichts mehr; die Fahrzeuge stießen zusammen. Beide Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden liegt nach Schätzungen der Polizei bei ungefähr 6500 Euro.

Ein Tag Pause in der Gemeindekanzlei

Weigendorf. Die Gemeindekanzlei in Weigendorf bleibt am Donnerstag, 11. September, geschlossen.

Birgland Kirwa-Samstag mit drei Fußballspielen

Schwend. (no) Der Kirchweihsamstag steht in Schwend im Zeichen des Fußballs. Um 14.15 Uhr trifft die 2. Mannschaft des SV Illschwang/Schwend auf die 2. Mannschaft der DJK Ursensollen. Der Anpfiff zum Spiel der 1. Mannschaft gegen den SV Köfering erfolgt um 16 Uhr. Gegner der Alten Herren ist um 18 Uhr der SV Hartenstein.

Damengymnastik im Kindergarten

Fürnried. Die Damen des Sportklubs Fürnried starten mit ihren Gymnastikstunden am Donnerstag, 11. September, um 19.30 Uhr im Kindergarten Fürnried. Geübt wird wieder unter der bewährten Leitung von Elfriede Eusemann. Neuzugänge sind jederzeit willkommen. Nähere Auskünfte erteilt Susanne Maul unter Tel. 09666/ 6 74.

Preise für die Kartoffel-Könige

Gronatshof/Matzenhof. Wer hat die größten Kartoffeln? Diese Frage will die Dorfgemeinschaft Gronatshof-Matzenhof bei ihrem Kartoffelfest am Samstag, 13. September, klären. Die Besitzer der Sieger-Erdäpfel werden mit Preisen bedacht. Beginn im "Dorfstodl" ist um 19 Uhr. Wie immer ist für Verpflegung und Musik gesorgt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.