15.04.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Aufgefahren: Zwei Verletzte, hoher Schaden

von Autor HOUProfil

Ein Unfall auf der Autobahn A 93 hat gestern kurz nach der Mittagszeit einen kilometerlangen Stau nach sich gezogen. Das Unglück ereignete sich gegen 12.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Teublitz und Ponholz, als eine 22-jährige Burglengenfelderin mit ihrem Pkw wuchtig auf ein Gespann auffuhr, das aus einem Auto mit Bootsanhänger bestand. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt, insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. Da eines der Fahrzeuge anschließend quer zum Fahrstreifen stand, konnte der Verkehr nur einspurig vorbeigeleitet werden.

Bilder: Götz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.