01.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Aus dem Gemeinderat

von Redaktion OnetzProfil

Einstimmig vergab der Ensdorfer Gemeinderat den Auftrag für die Sanierung der Innen- und Hallenbeleuchtung der Mittelschule für 131 200 Euro an die Firma EAA, Elektroanlagenbau Markus Pollath aus Sulzbach-Rosenberg.

Abgesegnet haben die Räte zudem den Antrag von Wolfram und Monika Seebauer zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage in der Abt-Meiler-Straße 22.

In seinen Bekanntgaben informierte Bürgermeister Markus Dollacker, dass Schadstellen an Gemeindestraßen für 35 000 Euro ausgebessert wurden. Der Auftrag für das Verfugen von fünf Kilometern Rissen wurde an die Firma Luley in Wernberg vergeben.

Die SPD hat einen Antrag gestellt, für alle örtlichen Vereine kostenfreie Energieanalysen in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) zu ermöglichen. (tra)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp