06.05.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Badespaß mit Aufsichtsperson Kinder

von Redaktion OnetzProfil

Im Freibad ist es sicherer als an einem Badeweiher. Bild: dpa
Nicht vom Beckenrand springen! Nur geduscht ins Wasser! Vorsicht beim Ballspielen! - Wer ins Freibad geht, muss sich an Regeln halten. Dafür sorgt auch der Bademeister. Wir stellen heute eine Schwimmmeisterin vor und erzählen, was sie alles tun muss.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp