Bäckerei Grünthaler stellt neugestaltete Räume vor
Der Umbau beendet

Pfarrer Georg Rabeneck (hinten, Mitte) und Bürgermeister Winfried Franz (rechts) gratulierten der Familie Grünthaler zur Renovierung. Bild: hfz
Bereits in der fünften Generation betreibt die Familie Grünthaler ihre Landbäckerei in der Bahnhofstraße 7. Jetzt präsentiert sie ihr Angebot in einem modernisierten Umfeld. Drei Wochen dauerten die Renovierungsarbeiten. Nach ihrem Abschluss spendete Pfarrer Georg Rabeneck den neuen Räumen den kirchlichen Segen.

Auch 1. Bürgermeister Winfried Franz kam, um zu der Umgestaltung zu gratulieren. "Konzept umgesetzt - Ausführung absolut gelungen", brachte er seine Eindrücke auf einen kurzen Nenner. Er lobte die Leistungen des Helferteams und der regionalen Handwerksbetriebe sowie den persönlichen Einsatz der Familie Grünthaler. Die Maßnahme stärke die Infrastruktur in der Gemeinde und werte das Umfeld des Bahnhofs in Neukirchen auf.

Rund 20 verschiedene Brotsorten, Brötchen, Feingebäcke und Kuchen stehen zur Wahl. Dazu gesellen sich Lebensmittel des täglichen Bedarfs. Ein neu geschaffener Gastro- und Servicebereich bietet die Gelegenheit, die Produkte des Hauses gleich an Ort und Stelle bei einer Tasse Kaffee zu genießen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.