24.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Basaltwand-Bühne wird zur Savanne Afrikas

Basaltwand-Bühne wird zur Savanne Afrikas Das Basalttheater Parkstein zeigt den Besuchern die Abenteuer des kleinen Löwen Simba. Mit Hilfe von Warzenschwein Pumbaa, Erdmännchen Timon und Löwin Nala kämpft er gegen seinen Onkel Scar und viele weitere Tiere und Gefahren in der Savanne Afrikas. Ob er es schafft und den Thron des Tierreiches am Ende besteigen kann? Das Stück "Simba, König der Tiere" ist ein buntes und tierisches Theater für die ganze Familie mit rund 40 kleinen und großen Darstellern und fet
von Redaktion OnetzProfil

Das Basalttheater Parkstein zeigt den Besuchern die Abenteuer des kleinen Löwen Simba. Mit Hilfe von Warzenschwein Pumbaa, Erdmännchen Timon und Löwin Nala kämpft er gegen seinen Onkel Scar und viele weitere Tiere und Gefahren in der Savanne Afrikas. Ob er es schafft und den Thron des Tierreiches am Ende besteigen kann? Das Stück "Simba, König der Tiere" ist ein buntes und tierisches Theater für die ganze Familie mit rund 40 kleinen und großen Darstellern und fetziger Live-Musik. Dazu verwandelt sich die Naturbühne unter der Basaltwand in Parkstein (Kreis Neustadt/WN) in die Savanne Afrikas. Karten für "Simba, König der Tiere" - gespielt wird zwischen dem 19. und 24. Juli - gibt es auf www. basalttheater.de. Bild: hfz

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp