04.06.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Baugebiet "Mitteraschau-Nord": Rat einigt sich auf Ablöse von 20,70 Euro: Beitrag steht beim Kauf fest

Künftige Häuslebauer im neuen Baugebiet "Mitteraschau-Nord" dürfen sich freuen: Beim Kauf einer Parzelle wissen sie künftig gleich, welchen Erschließungsbeitrag sie leisten müssen. Diesen legte der Stadtrat in seiner letzten Sitzung auf 20,70 Euro pro Quadratmeter Geschossfläche fest.

von Philipp Mardanow Kontakt Profil

"Wir haben mit Ablöseverträgen die besten Erfahrungen gemacht", empfahl Bürgermeister Wolfgang Bayerl dem Gremium. Die Käufer von Bauparzellen empfänden es jedenfalls als sehr positiv, wenn bereits beim Kauf des Grundstücks feststeht, welchen Erschließungsbeitrag sie endgültig zu leisten haben.

Im Wohngebiet "Mitteraschau-Nord" ist die Stadt Eigentümer sämtlicher beitragspflichtiger Grundstücke. Eine Ablösung des Erschließungsbeitrages im Zusammenhang mit dem Grundverkauf dränge sich hier gerade zu auf´, so das Stadtoberhaupt in seinem Vortrag.

Mit einer Gegenstimme legten sich die Stadträte darauf fest, dass die geplanten Straßen als eine Gesamtanlage anzusehen sind und der Erschließungsaufwand somit insgesamt zu ermitteln ist. Die nötigen Beiträge werden den künftigen Grundstückseigentümern in Form eines Ablösevertrages abverlangt. Als Summe wurde nach bereits erfolgter Beitragskalkulation 20,70 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche festgesetzt.

"Aufgekocht" wurde in der Zusammenkunft nochmals die Diskussion um die Größe des vorgesehenen Wendehammers in diesem Bereich. Nach einer Prüfung des planenden Ingenieurbüros Weiß & Partner soll sich hier aber nichts ändern. Die Räte gingen mit der Meinung der Verwaltung konform, dass der Bau einer Wendeplattform mit Mehrkosten zwischen 10 000 und 15 000 Euro nicht zu vertreten sei. Stadtrat Herbert Lober (CSU) hatte diesbezüglich wiederholt Bedenken wegen einer ordnungsgemäßen Restmüllabfuhrn ins Spiel gebracht.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.