Bayern-Stammtisch bestätigt Führungsspitze
Legath bleibt Vorsitzender

Stefan Legath (rechts) ist wieder zum Vorsitzenden des Bayern-Stammtisches gewählt worden. Bürgermeister Klaus Wagner (stehend) leitete die Neuwahl. Bild: kr

Stefan Legath bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender des FC-Bayern-Stammtisches, den er seit 1999 führt. 189 Mitglieder, 21 mehr als vor einem Jahr, zählt der Fanclub heute. "Eine positive Entwicklung", sagte der Vorsitzende bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Deubzer.

Schlecht sei aber auch, wenn wie für das Spiel gegen Barcelona 48 Karten bestellt, aber nur 35 zugeteilt werden, bedauerte Legath, weil nicht mehr alle Wünsche erfüllt werden könnten.

Im Vergleich zu 2012 verläuft die Saison für die Fans erfreulicher. Mussten sich die Anhänger der Bayern im vergangenen Jahr mit drei Vizemeistertiteln zufrieden geben, so freuen sie sich in der laufenden Saison bereits jetzt über einen Meistertitel und hoffen noch auf zwei weitere. Allerdings: "In der Bundesliga ist es schon langweilig geworden", erklärte Legath.

Die Bayern erwartet zum Saisonende ein stolzer, selbst erwirtschafteter Gewinn. Bei der Bestellung von Fanartikeln wird die Begeisterung für den FC Bayern bemerkbar. "Die Lieferungen dauern länger", verriet Legath, der in der nächsten Saison durch den Zugang des neuen Trainers mit noch mehr Euphorie rechnet.

Zu vier Bundesligaspielen reisten die Fuchsendorfer Bayernfans in der laufenden Saison. Eine Fahrt folgt noch am Wochenende. Zum Anfeuern ging es zum Champions-League-Spiel gegen den FC Turin und im Halbfinale gegen den FC Barcelona. Karten für das Finale wurden bereits vorab bestellt.
Stefan Legath bedauerte aber auch viele ins Leere gelaufene Kartenbestellungen. Kartenkontingente für fünf Heimspiele der Bayern in der Saison 2013/2014 sind zugeteilt. Bei den Auswärtsspielen hegte er aber Zweifel, ob überhaupt Karten für eines der fünf beantragten Spiele zugeteilt werden. "Auch Fanclubs müssen künftig damit rechnen, dass sie in einer Saison leer ausgehen", befürchtet er.

Bürgermeister Klaus Wagner leitete die Neuwahlen. Es gab nur geringfügige Änderungen. Gewählt wurden: Vorsitzender Stefan Legath, stellvertretende Vorsitzende Monika Schmidt, Schriftführer Christopher Buchbinder, Kassier Stefan Buchbinder, Jungendbeauftragter Franz Deubzer, Beisitzer Lukas Langsteiner, Stefan Schober und Philipp Schmidt sowie Kassenprüfer Theo Langsteiner und Hubert Scherm.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.