Bei Streit mit der Bank Schlichter einschalten
Verbraucher

Nicht immer läuft bei der Finanzberatung alles gut. Bild: hfz
Wer Differenzen mit seiner Bank hat, muss nicht in jedem Fall vor Gericht ziehen. Kunden können auch einen Ombudsmann einschalten und ihn um Vermittlung bitten. Der Vorteil: Für solche Schlichtungsverfahren müssen Verbraucher nichts zahlen. Im Schnitt endet gut die Hälfte dieser Verfahren zugunsten des Kunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.