Beim Probieren schon richtig gut

Nach kurzer Einweisung durch 2. Schießleiter Richard Drick schoss Jonas schon "a richtig guats Blattl." Bild: sön
(sön) "Du bis ja richtig gut", lobte 2. Schießleiter Richard Drick einen strahlenden Buben, der beim Ferienprogramm-Schnupperschießen der Schützengesellschaft Edelweiß voll ins Schwarze. Bevor Drick in die Schießtechniken einführte, wies er auf die Sicherheitsvorschriften hin und erläuterte den Gebrauch einer Schusswaffe.

Richtig spannend wurde es aber für die Jugendlichen, als sie selbst mit Luftgewehr und -pistole die zehn Meter entfernte Scheiben schießen durften. Auch stellvertretender Jugendleiter Marvin Thomas als Aufsicht stand ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Drick zeigte dem Nachwuchs auch die Schießkleidung, die sich für Anfänger ohne Waffe schon auf einige Hundert Euro summieren kann.

Weitere Themen waren die richtige Atemtechnik sowie der Hinweis, dass auch Luftgewehre und -pistolen "nie auf einen Menschen gerichtet werden dürfen." Bei einem kleinen Turnier gab es dann Preise für alle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.