04.05.2010 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Berta Kern feiert 80. Geburtstag: Im Ehrenamt äußerst aktiv

von Sieglinde SchärtlProfil

In aller Frische feierte Berta Kern, geb. Deichl, ihren 80. Geburtstag. Sie wurde am 28. April 1930 in Trisching geboren und besuchte dort auch die Volksschule. Im Flussspatwerk verdiente sie sich als junges Mädchen ihr Geld.

1958 führte Karl Kern sie zum Traualtar und so kam sie nach Wittschau. Die Ehe wurde um zwei Töchter und einen Sohn bereichert. Neben der Erziehung der Kinder versorgte sie mit ihrem Mann Haus und Hof. Berta Kern ging keiner Arbeit aus dem Wege und packte stets tatkräftig mit zu.

Noch heute werkelt sie im Haus, Garten und dem angrenzendem Feld und versorgt die Kleintiere. Den Glauben lebt sie mit ihrem Mann sehr aktiv.

Auch ehrenamtlich ist sie aktiv. Seit 40 Jahren ist sie bei der Rotkreuzgemeinschaft Vohenstrauß. Ob es um die regelmäßigen Sammelaktionen geht, um die Mitarbeit bei Blutspendeterminen, oder um Fortbildungsmaßnahmen - für Berta Kern ist das alles selbstverständlich, so die Leitern des Arbeitskreises, Wally Zwick. Außerdem gratulierten Pfarradministrator Moses Gudapati und Bürgermeisterin Waltraud Benner-Post.

Im Gasthaus Maier in Leuchtenberg feierte die Jubilarin mit ihrem Mann, den drei Kindern, den sieben Enkeln und ihrem ganzem Stolz, der fast zweijährigen Urenkelin, sowie vielen Verwandten und Bekannten, den runden Geburtstag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.