Besondere Wanderung: Grenzen neu erfahren
Ausstellung

Christian Oberlander und Michl Gölling (rechts). Bild: Museum
Der Hersbrucker Grafiker Michl Gölling hat sich gemeinsam mit dem Fürther Fotografen Christian Oberlander auf einen rund 40 Kilometer langen Weg gemacht - um diese Grenze zu umschmeicheln und zu überschreiten. Im Deutschen Hirtenmuseum in Hersbruck sind ihre Bilder mit wunderbaren kleinen Texten noch bis 28. September zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.