03.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Beste Wünsche

Unter der französischen Partnerschaftsflagge passierten die Eheleute vor dem Rathaus das Spalier. Bild: hbr
von Autor HBRProfil

Die Bruckerin Regina Schuhbauer und der aus Schwandorf stammende Ingo Schuhbauer gaben sich vor Bürgermeister Hans Frankl das Ja-Wort. "Gefunkt" hat es zwischen der Doktorandin und dem Ingenieur vor drei Jahren auf der Fahrt in die Brucker Partnerstadt Malesherbes. Nach der Trauung standen die Mitglieder für das frischvermählte Brautpaar Spalier und Vorsitzende Renate Wittmann überreichte dem Paar (Regina Schuhbauer ist zweite Vorsitzende des Partnerschaftsvereins) ein Präsent. Der Schützenverein "Tell Eichenlaub", empfing die Frischvermählten mit einem Rosenspalier. Nach der standesamtlichen Trauung folgte dann auch gleich die kirchliche Hochzeit in Kemnath bei Fuhrn mit anschließender Feier in der "Schiessl-Taverne".

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp