13.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Bierprobe zum Brucker Bürgerfest bei der Feuerwehr Sollbach - Dank für Übernahme des Ausschanks Den Gerstensaft für gut befunden

Die Verantwortlichen stießen bei der Bierprobe auf ein gutes Gelingen des 37. Brucker Bürgerfestes an (von links): Bürgermeister Hans Frankl, Sebastian Jakob vom Nittenauer Brauhaus, der Vorsitzende der Sollbacher Feuerwehr Thomas Schächerer, Kommandant Christian Meier, der Braumeister von Jacob Bodenwöhr Steffen Hartmann, Brauerei-Chef Marcus Jacob und MdL Joachim Hanisch. Bild: mos
von Monika SchächererProfil

Das Bier zum 37. Bürgerfest in Bruck mundet. Diese Feststellung wurde am Freitag getroffen, als sich die Verantwortlichen und Helfer im Sollbacher Feuerwehr versammelten. Zahlreiche Markträte fanden sich ebenfalls ein. Vorsitzender Thomas Schächerer nahm die Begrüßung vor und dankte schon jetzt für die Unterstützung, damit der Ausschank beim Brucker Bürgerfest am 25. und 26. Juli gesichert ist.

Von den Brauereien war Sebastian Jakob für das Brauhaus Nittenau vor Ort, das heuer wieder das Festbier liefert. Das Weizen wird von der Familienbrauerei Jacob aus Bodenwöhr beigesteuert. Bürgermeister Hans Frankl dankte der Sollbacher Wehr für die Ausschankübernahme.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp