04.05.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Blaue Nacht bringt Kunst und Kultur auf Nürnbergs Straßen

Blaue Nacht bringt Kunst und Kultur auf Nürnbergs Straßen Die Blaue Nacht am Samstag, 4. Mai, bringt wieder Kunst und Kultur auf Nürnbergs Straßen. Auch zahlreiche öffentliche und private Einrichtungen öffnen bis spät in die Nacht die Türen und zeigen Ausstellungen, Installationen und Performances. Die Kunstnacht steht in unter dem Motto "Himmelsstürmer". "Das entstand aus der Idee, wie wir den 200. Geburtstag Richard Wagners in Verbindung bringen können mit der Blauen Nacht. Denn Richard Wagner war ein
von Redaktion OnetzProfil

Die Blaue Nacht am Samstag, 4. Mai, bringt wieder Kunst und Kultur auf Nürnbergs Straßen. Auch zahlreiche öffentliche und private Einrichtungen öffnen bis spät in die Nacht die Türen und zeigen Ausstellungen, Installationen und Performances. Die Kunstnacht steht in unter dem Motto "Himmelsstürmer". "Das entstand aus der Idee, wie wir den 200. Geburtstag Richard Wagners in Verbindung bringen können mit der Blauen Nacht. Denn Richard Wagner war ein Revolutionär, der immer wieder abstürzte", erläuterte Andreas Radlmaier vom städtischen Projektbüro. Außerdem ist am 4. Mai der internationale "Star Wars"-Tag - was sich in einem Konzert der Staatsphilharmonie widerspiegelt, die den Soundtrack der Kult-Reihe spielen wird. Infos gibt es auf www.nuernberg.de (dpa) Bild: dpa

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp