Bodenwöhr.
Tipps und Termine Fußwallfahrt zum Kreuzberg

(ins) Das "Bodenwöhrer Kreuz" zieht an Christi Himmelfahrt, 9. Mai, zum 163. Mal zum Marienmünster auf dem Kreuzberg. Die Fußwallfahrt geht auf ein Gelöbnis auf das Jahr 1850 zurück und wurde auch unter schwierigsten Bedingungen eingehalten. Am 9. Mai um 4 Uhr morgens erteilt Pfarrer Johann Trescher den Pilgern den Segen in der Pfarrkirche. Danach Aufstellung in der Schwandorfer Straße und Abmarsch.

Im Bereich Alberndorf erfolgt die Zählung der Teilnehmer und gleichzeitig wird hier auch eine Sammlung für die Ausgaben der Wallfahrt gehalten. Um 8.15 Uhr ist auf dem Kreuzberg der Pilgergottesdienst. Der Rückweg zu Fuß zurück nach Bodenwöhr wurde als Teil der Wallfahrt "erlassen". Dafür ist am Abend um 19 Uhr die feierliche Andacht im Sinne des Gelöbnisses in der Bodenwöhrer Pfarrkirche.

Die Rückkehr der Pilger erfolgt mit Bussen, die am Fuße des Kreuzbergs abfahren. Der letzte Bus fährt dort um 10 Uhr nach Bodenwöhr.

"D'Rummlfelser" wählen Vorstand


Fischbach. (heg) Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen bei der Faschingsgesellschaft "D'Rummlfelser" findet am Freitag, 17. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zur Sonne" in Brunn statt. Neben den Berichten stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Anträge sind beim Präsidenten oder Schriftführer einzureichen.

Zur Kolping-Feier nach Regensburg

(ins) Die Kolpingfamilie fährt zur Jubiläumsveranstaltung "200. Geburtstag Adolph Kolping" am Samstag nach Regensburg. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Bahnhof Bodenwöhr. Um 17 Uhr ist Gottesdienst in der "Alten Kapelle" in Regensburg, anschließend Bannerzug zum Kolpinghaus. Rückfahrt um 19.30 Uhr.Anmeldungen bei Petra Lutter, Telefon 3974. Am 17. Mai um 19 Uhr Teilnahme an der Bezirksmaiandacht in Maxhütte. Abfahrt 18.30 Altes Rathaus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.