Böses Kabarett mit Helmut Binser
Kulturtipp

Sulzbach-Rosenberg. Ein befehlsresistenter Bayer mit grobschlächtigem Charme gastiert am Freitag, 26. April, im Seidel-Saal: Helmut A. Binser ist Gstanzl-Punk, Provinzneurotiker und Personal-Coach in einem, lässt Bürohexen gegen aufbegehrende Azubis antreten, kürt die besten Heckscheibenaufkleber der örtlichen Tuningszene und liefert dem Publikum hochprozentige Lösungswege aus persönlichen Lebenskrisen.

Er philosophiert über den Sinn und Unsinn des Lebens, teufelt mit Wonne gegen die autoritären Windmühlen und parodiert sie mit herzerfrischend bösen Liedern, die er mit Quetschn und Klampfe von der Bühne schmettert.

Vom Feuerwehrkommandanten bis zum Minister bekommt garantiert jeder sein Fett weg. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Karten im Vorverkauf unter www.sulzbach-rosenberg.de/kulturwerkstatt, Tel. 09661/510-110.

Kurz notiert

Thema "Burnout" bei der KAB

Sulzbach-Rosenberg. Zum Thema "Burnout", das neue Volksleiden unserer modernen Gesellschaft, lädt die KAB St. Marien Sulzbach am Freitag um 19.30 Uhr Mitglieder und Interessenten ins Pfarrheim ein. Referentin ist Hermine Knauer, stv. Diözesanvorsitzende.

Stammtisch der SPD-Frauen

Sulzbach-Rosenberg.Die SPD-Frauen treffen sich heute, Mittwoch, um 19 Uhr im SPD-Büro. Danach findet der monatliche Stammtisch im Restaurant Destillerie, Neustadt statt. An Politik interessierte Frauen sind stets willkommen.

Vereinsheimfest bei der Knappnesia

Sulzbach-Rosenberg. Die Faschingsgesellschaft "Knappnesia" lädt zum 23. Vereinsheimfest am Samstag, 4. Mai, ab 16 Uhr und am Sonntag, 5. Mai, ab 15 Uhr ins Vereinsheim der FGK in der Frommstraße 18a in Rosenberg ein. Für die Bewirtung und musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt.

"Immergrün" proklamiert König

Sulzbach-Rosenberg. Die Königsproklamation mit Ehrungen der Schützengesellschaft "Immergrün" Siebeneichen ist am Samstag um 19.30 Uhr im Gasthaus Kreiner.

Polizeibericht

Außenspiegel zerschlagen

Sulzbach-Rosenberg. (ge) Bereits von Samstag kurz vor Mitternacht bis Sonntag, 12 Uhr, wurde der linke Außenspiegel eines in der Konrad-Mayer-Straße geparkten gelben Kleintransporters durch einen unbekannten Täter zerschlagen.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro. Zur Aufklärung bittet die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter der Telefonnummer 09661/8744-0 um Hinweise möglicher Zeugen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.