18.07.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

BRK-Seniorenheim feiert Sommerfest Eis und Musik

Die Jugendblaskapelle Kirchenthumbach spielte beim Sommerfest im BRK-Seniorenheim. Bild: ly
von Autor LYProfil

"Musik ist der direkte Weg ins Gefühlszentrum der Menschen. Ich will die Menschen berühren, ich will in ihre Köpfe und vor allem in ihre Herzen", den Spruch des Schauspielers Jan Josef Liefers nahm sich die Leiterin der BRK-Seniorenwohnheims, Manuela Schusser zu Herzen und verband das Konzert der Jugendblaskapelle Kirchenthumbach mit einem Sommerfest.

Auf der Terrasse unter den Sonnenschirmen saßen die Bewohner des Wohnheims und ihre Angehörigen und genossen Eis und Musik. Ein abwechslungsreiches Programm hatten die 18 Musiker unter Leitung von Jürgen Böhme im Repertoire - von schmissiger Marschmusik wie den "Gföller Marsch" über schwungvollen Walzer wie den "Sternschnuppen Walzer" bis hin zu fetzigen Jazz wie "Young Dixielandband". Bei "Springbreak", "La Paloma" und "Bergvagabunden" kam Urlaubsstimmung auf.

Den Nachwuchsmusikern machte es Spaß, vor Publikum zu spielen, und die Senioren lauschten vergnügt dem Konzert. Nach dem einstündigen Spiel ging das Sommerfest weiter, als Hausmeister Herbert Hablawetz sich als Grillmeister entpuppte. Auch gegen Abend mussten die Senioren auf Musik nicht verzichten. Hermann Schreml spielte zum Ausklang des Sommerfests auf.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.