Bruck.
Kurz notiert Über die Ukraine

(hbr) Am kommenden Samstag veranstaltet der Ukrainehilfeverein Bruck einen besonderen Film-Vortrag. Gezeigt werden selbst gedrehte Sequenzen aus der Kleinstadt Turbov, die der Ukrainehilfeverein seit vielen Jahren mit humanitären Hilfsgütern unterstützt. Ziel des Filmabends soll es sein, den Gästen die derzeitige Lage in der Ukraine zu vermitteln. Es sollen aber auch die Arbeit der vergangenen letzten Jahre aufgezeigt werden. Beginn ist um 18.30 Uhr im "Meisl-Saal". Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.