04.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Bürgerversorgung Leben+

von Redaktion OnetzProfil

In vielen Bereichen kann der Anrufer beim BRK-Projekt "Leben+" auf Beratung und Vermittlung hoffen, von Kinderbetreuung über "Friseurmeister mobil", Essen auf Rädern, Umzugsservice, Wohnraumberatung bis hin zu ambulanter und stationärer Hilfe. Die Partner sind: Elisabethenverein, Kolping, Lebenshilfe, Sozialteam, Kinderschutzbund, Netzwerk frühe Kindheit, Donum Vitae, Offene Behindertenarbeit-Familienentlastender Dienst, Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte, Maschinenring, Stadtwerke Tirschenreuth sowie Fachbetriebe aus der Baubranche, dem Sanitär- und Elektrobereich, bis hin zu Architekt, Bank, Friseur oder Sanitätshaus.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.