Burgen- und Schlösserlauf im Jubiläumsjahr von Kirchenreinbach am 26. September
13 Kilometer in drei Etappen

Eine interessante Kombination von Sport und Kultur schafft der Burgen- und Schlösserlauf rund um Kirchenreinbach. Er verläuft auf Wanderwegen, die inzwischen optimal ausgeschildert sind, so dass die Strecke bereits jetzt für Trainingszwecke genutzt werden kann. Der Lauf selbst startet am Samstag, 26. September, unter der Regie der Vereinigung freier Touristen Nürnberg.

Der Burgen- und Schlösserlauf verbindet das mehr als 600 Jahre alte Schloss Kirchenreinbach mit der Burgruine Hauseck, die erstmals im Jahr 1338 urkundlich erwähnt wird, mit dem seit 1243 bekannten Rupprechtstein und dem Schloss Neidstein, dessen Vorgängerburg um 1050 entstand. Zum 1000-jährigen Bestehen von Kirchenreinbach verdient der Rundkurs zu den historischen Gebäuden rund um das Jubiläumsdorf besondere Beachtung.

Die Sektion vorm Wald nahm sich für das Jubiläumsjahr eine durchgehende Beschilderung des Burgen- und Schlösserlaufes vor. Gleichzeitig lenken die neuen Tafeln des Wanderleitsystems in der Gemeinde Etzelwang ebenfalls mit diesem farbigen Symbol durch die idyllischen Landstriche dieses Crosslaufs.

Nach dem Start bergauf

Drei Läufer teilen sich beim Burgen- und Schlösserlauf den Rundkurs mit etwa 13 Kilometern Gesamtlänge. Er führt vom Schloss in Kirchenreinbach hinauf auf einen Waldweg der Münchener Höhen zur Burgruine Hauseck. Nach 4,3 Kilometern erfolgt unterhalb von Hauseck der erste Wechsel.
Der zweite Staffelläufer durchquert auf einer Etappe von 5,6 Kilometern das romantische Schöpfental, das eingerahmt ist von Bergen mit Dolomitfelsen. Der Lauf nähert sich Gerhardsberg und schwenkt ein zu einem Anstieg durch Mischwald zur Burgruine Rupprechtstein.

Am Parkplatz der Burggaststätte übernimmt der dritte Läufer den letzten Abschnitt nach Tabernackel unterhalb Schloss Neidstein und läuft rund drei Kilometer zurück nach Kirchenreinbach.

Für jeden ein Geschenk

Der Startschuss fällt um 15.30 Uhr. Bei der Siegerehrung im Schlosshof beim Gasthaus Glöckner warten wertvolle Preise auf die Mannschaften. Zudem erhält jeder Staffelläufer ein Geschenk.

Bei diesem sportlichen Ereignis liegt der Vereinigung freier Touristen auch die Förderung des Nachwuchses am Herzen. Deshalb geht dem Burgen- und Schlösserlauf um 14.30 Uhr das "Kids Race" voraus. Altersgerechte Strecken geben den Kindern die Chance, läuferische Erfahrungen im Wettkampf zu sammeln.

Anmeldungen und Infos

Anmeldungen für den Staffellauf in Kirchenreinbach sind möglich bei Hans-Dieter Beck, Birkenweg 3, 92 268 Etzelwang, Tel. (09663) 9 50 60, Fax (09663) 9 52 11. Weitere Informationen bietet die Internetseite www.vftn-online.de unter der Rubrik Burgen- und Schlösserlauf Kirchenreinbach.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.