Burglengenfeld.
Tipps und Termine Blick in die Kaiserburg

Führungen im Zuge des "Offenen Burgtores" finden am Sonntag , 7. September, um 10 und 14 Uhr auf der tausendjährigen Kaiser- und Herzogsburg Lengenfeld statt. Offen ist das Burgtor nur zu den beiden Führungen. Nachmittags ist auch ein Besuch des Burg-Cafés möglich. Es werden hausgebackene Kuchen und Torten serviert.

Die Burgkastellan informiert in anschaulicher Weise über das Leben auf einer herrschaftlichen Burg im Mittelalter. Die Burg Lengenfeld, hoch über der gleichnamigen historischen Stadt gelegen, ist eine der sehr seltenen und noch dazu gut erhaltenen salischen Burganlagen in Bayern, deren Anfänge noch zurück bis in das 11. Jahrhundert reichen.

Die Lengenfelder Burg ist nicht nur die größte Burg der Oberpfalz, sie gilt auch als eine der anschaulichsten Stätten des hochmittelalterlichen Burgenbaus. Kurze Aufführungen des "Kleinen Burgtheaters" gibt es am Nachmittag.

Auftakt bei den Zimmerstutzen

Schwandorf. (kga) Die Zimmerstutzen-Schützen Klardorf treffen sich am Freitag um 19 Uhr zum Trainingsauftakt im Schützenheim. Anschließend ist Ausschusssitzung. Thema: Beschaffung neuer Vereinskleidung.

Erste Hilfe am Arbeitsplatz

Wackersdorf. Meist sind es die Kollegen, die bei einer Verletzung oder akuten Erkrankung am Arbeitsplatz Erste Hilfe leisten müssen. Es ist daher nicht nur vorteilhaft, sondern manchmal sogar lebensrettend, wenn diese alle Maßnahmen zur Ersten Hilfe beherrschen. Die Johanniter bieten deshalb auch im September Ausbildungskurse für Ersthelfer in Betrieben im Seminarraum im Werk 14 in Wackersdorf an. Im Kurs am 22./23. September jeweils von 8.30 bis 15.30 Uhr gibt es noch freie Plätze. Anmeldung und Infos unter der Telefonnummer 0941 46 46 71 10 oder im Internet unter www.johanniter-schwandorf.de. Kursgebühr: 27 Euro. Am 16. September besteht von 8.30 bis 15.30 Uhr die Möglichkeit, an einem Betriebshelfer-Training teilzunehmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.