17.08.2012 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Bushäuschen sieht bald besser aus

von Walter BeyerleinProfil

Das Buswartehäuschen an der Haltestelle in der Ortsmitte von Unterwildenau hat bestimmt schon bessere Zeiten erlebt. Mindestens aber bis zum 5. Juni dieses Jahres. Denn einen Tag später wurde die Unterstellmöglichkeit bei einem Wendemanöver von einem Lastkraftwagen gerammt und völlig demoliert.

Um den Fragen einer Vielzahl von Bürgern zuvorzukommen, erklärte Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer, dass ein Ersatz schon lange bestellt sei. Die Aufstellung des neuen Buswartehäuschen dauere aber noch, weil die Lieferzeiten sehr lange sind.

Die Kosten für den Ersatz trägt in voller Höhe die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers, so dass der gemeindliche Haushalt in keiner Weise belastet wird. Und das ist auf alle Fälle eine gute Nachricht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.