28.06.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Crystal-Speed zerrüttet Familien

Crystal-Speed zerrüttet Familien Am Montag, 30. Juni, referiert Prof. Dr. Heiner Keupp (Bild) um 19 Uhr an der OTH Amberg-Weiden ( Hetzenrichter Weg 15) zum Thema "Tempo (Speed) um jeden Preis: Anreiz zu Grenzüberschreitungen in der Beschleunigungsgesellschaft". Gegenwärtig kann beobachtet werden, dass die Gesellschaft zunehmend einen Trend begünstigt, in unterschiedlichen Lebensbereichen, etwa Beruf, Sport, Schule, die Grenzen menschlicher Leistungsfähigkeit zu manipulieren. Dieser Trend hat auch den Ma
von Redaktion OnetzProfil

Juni, referiert Prof. Dr. Heiner Keupp (Bild) um 19 Uhr an der OTH Amberg-Weiden ( Hetzenrichter Weg 15) zum Thema "Tempo (Speed) um jeden Preis: Anreiz zu Grenzüberschreitungen in der Beschleunigungsgesellschaft". Gegenwärtig kann beobachtet werden, dass die Gesellschaft zunehmend einen Trend begünstigt, in unterschiedlichen Lebensbereichen, etwa Beruf, Sport, Schule, die Grenzen menschlicher Leistungsfähigkeit zu manipulieren. Dieser Trend hat auch den Markt der illegalen Drogen erreicht. Sie versprechen Leistungssteigerung und Tempoerhöhung in der individuellen Lebensführung ohne große Anstrengungen. "Werden unsere aktuellen Erfahrungen, dass sich der berufliche, aber auch der private Alltag auf einer ungebremsten Beschleunigungsspur bewegt, zur Normalität? Oder werden wir Möglichkeiten zur Entschleunigung entwickeln müssen?" - Diese und weitere Fragen erläutert Prof. Dr. Keupp in seinem Vortrag. Im Anschluss ist eine Diskussion geplant.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.