Das Menü

Zusammen mit Chefkoch Jakub Klan und Hildegard Eberwein, Besitzerin des Bayerischen Hofes, hat sie ein attraktives, mehr oder weniger bayerisches Fünf-Gänge-Menü zusammengestellt:

Begonnen wird mit einer Leberknödelsuppe, im Anschluss folgt geräucherter Lachs auf Reiberdatschi mit Preiselbeer-Meerrettichsoße und ein gemischter Salat. Für den Hauptgang kann man aus verschiedenen Gerichten wählen: Schweinebraten mit Knödel, Jägerschnitzel mit Spätzle, Fischgrillteller mit gegrilltem Gemüse und Tomatenreis, Spaghetti mit kanadischem Lachsfilet und Spinatsoße oder Käsespätzle und Gemüse. Den Abschluss bildet ein Apfelstrudel mit Vanille-Eis. (elr)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.