Der SV Weiden

Der Schwimmverein (SV) Weiden wurde 1921 gegründet. Rund 5000 Mitglieder gehören ihm, der im vereinseigenen Schätzlerbad zu Hause ist, an. Die Wasserball-Sparte entstand in den späten 1960er Jahren. Bis zu den 1990er Jahren gab es mehr oder weniger große Erfolge. Die höchste Liga, in der der SV damals spielte, war die Regionalliga. Nach dem Rückzug des Teams erfolgte der konsequente Neuaufbau mit intensiver Jugendarbeit. Mit Schwimmkursen für Kinder begann die neue Wasserball-Ära in Weiden. Bei Nachwuchsturnieren ist der SV Weiden einer der erfolgreichsten Vereine in Deutschland. (mr)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.