Die Ehrenmitglieder

Während sich Peter Rösch auf die Züchtung der Rassen Modena, Norwichkröpfer, Bronceputen und Hochbrutflugenten konzentrierte, züchtete Walter Jakob Deutsche Pekingenten, Zwergenten blau-gelb, Diepholzer Gänse, Zwerg New Hampshire, Castor Rex, Wiener weiß, Neuseeländer weiß, Deutsche Riesen weiß, Alaska und Widderzwerge. Beide wurden schon mit den Landesverbandsnadeln der Bayerischen Rassegeflügelzüchter geehrt. Walter Jakob erhielt l980 die Bezirksverbandsnadel und l986 die Bundesnadel. Von 1976 bis 2000 und von 2008 bis 2012 war er Schriftführer, über drei Jahre Tätowiermeister, führte von 1988 bis 2003 den Schlachtbetrieb und leitete den Verein von 2000 bis 2006 als Vorsitzender. Bis vor einem Jahr führte er die Vereinschronik. Viel Freizeit opferte Jakob für den Hallenneubau und brachte sich vielfältig und engagiert mit seinen Arbeitseinsätzen in den Verein ein. Peter Rösch war über zwölf Jahre Jugendwart, neun Jahre Zuchtwart für Tauben, Kassenrevisor und ist seit 1997 ohne Unterbrechung verdienstvoller Vergnügungswart, wo er Vereinsausflüge und Vereinswanderungen organisiert. Seit 2000 übt er das Amt des zweiten Vorsitzenden aus und zeigt ein großes Engagement als Marktmeister. Die über die Region hinaus bekannten Kleintiermärkte des Vereins sprechen für sich. Dankbar war Berthold Fröhlich bei seinen Laudationes auch den Frauen von Peter Rösch und Walter Jakob. (le)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.