27.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Die Müllabfuhr auf der Hand

Die Müllabfuhr auf der Hand (hch) Wer vertilgt heimlich Obst- und Gemüseschalen und Grashalme, wer lässt heruntergefallene Blätter verschwinden? Dass unscheinbare Regenwürmer die beste Müllabfuhr in Wald und Garten sind, demonstrierte Abfallberater Peter Hägler bei seinem Besuch in der Kita "Löwenzahn". Auf die Frage, wo man denn die meisten Würmer fände, stiefelten alle zum Buddeln in den Garten. Dort stießen die Kinder auf quicklebendige Exemplare, die sie mit der Becherlupe von jeder Seite betrachtet
von Christine HeinrichProfil

Wer vertilgt heimlich Obst- und Gemüseschalen und Grashalme, wer lässt heruntergefallene Blätter verschwinden? Dass unscheinbare Regenwürmer die beste Müllabfuhr in Wald und Garten sind, demonstrierte Abfallberater Peter Hägler bei seinem Besuch in der Kita "Löwenzahn". Auf die Frage, wo man denn die meisten Würmer fände, stiefelten alle zum Buddeln in den Garten. Dort stießen die Kinder auf quicklebendige Exemplare, die sie mit der Becherlupe von jeder Seite betrachteten. Hägler: "Die Natur macht keinen Abfall. Da sind die Menschen erst auf dem Weg dahin". Bild: hch

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp