04.05.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Die Welt der Zünfte im Nationalmuseum Ausstellung

von Redaktion OnetzProfil

Ein Herbergsschild oder Stubenleuchter der Nürnberger Glaser aus dem 18. Jahrhundert.
Einblick in die Welt der früheren Handwerkszünfte gibt eine Sonderausstellung im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Unter dem Titel "Zünftig! Geheimnisvolles Handwerk 1500 - 1800" zeigt das kulturhistorische Museum bis 7. Juli 240 Objekte.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp