13.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Dorf bereit Kapellenfest und Eröffnung des "Wassererlebnisplatzes" vor Pichlberg putzt

Großreinemachen für den großen Tag: Das Gemeinschaftshaus mit seinen Rabatten ist der ganze Stolz der Pichlberger, und nie ist die Anlage so schön wie beim Kapellenfest an Mariä Himmelfahrt. Bild: bjp
von Bernhard PiegsaProfil

Ein Dorf ist auf Draht: Vor dem Gemeinschaftshaus herrscht geschäftiges Treiben. Alt und Jung sind mit Rechen und Hacke, Besen und Schubkarre zugange, um den Kapellenplatz für das bedeutendste Fest der Ortschaft zu schmücken. Diesmal gibt es sogar zwei Anlässe zum Feiern.

An Mariä Himmelfahrt feiert das 100- Einwohner-Dorf zum 34. Mal Patrozinium. Die Pichlberger hoffen auf viele Gäste und frohe Feststimmung wie am 15. August 1981, als Generalvikar Fritz Morgenschweis die Marienkapelle konsekrierte. Bis heute ist das Gemeinschaftshaus mit Kirche, Feuerwehrgerätehaus und Gemeinschaftsraum Mittelpunkt des dörflichen Lebens und wird auch von Vereinen der ganzen Gemeinde und darüber hinaus gebucht.

Der von Helmuth Langhammer aus Pressath gestaltete Innenraum der Kapelle versinnbildlicht das Vertrauen der Gläubigen auf Jesus Christus als "Mitte unseres Glaubens" und ruhenden Pol einer unruhigen Welt. Das Kapellenfest am kommenden Freitag beginnt um 8.45 Uhr mit dem Kirchenzug vom nördlichen Ortseingang (Richtung Hub) zum Kapellenplatz. Ab 9 Uhr zelebriert der Burkhardsreuther Pfarrer Werner Kaspindalin dort den Festgottesdienst mit Kräuterweihe, der von den Pressather Musikanten begleitet wird. Anschließend treffen sich die Besucher zum Weißwurstfrühschoppen.

Doch noch mehr gibt es am Freitag zu feiern: Wo sich noch vor einem Jahr Betonbecken-Tristesse ausbreitete, verführt ein schmucker "Wassererlebnisplatz" zum Verweilen und erinnert an die Tradition der Oberpfalz als Land der Fischzucht. Unter dem Motto "Willkommen beim Spiel des Wassers" laden Gemeinde und Dorfgemeinschaft zur Segnung und Eröffnung der aus dem europäischen "Leader"-Fonds geförderten Anlage ein. Der Festakt beginnt um 14 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp