30.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Drei neue Fahrerjacken für Wurzer Floriansjünger "Bonbon" für Wehr

von Tom KreuzerProfil

Die "gute Zusammenarbeit, auch mit Firmen in der Region", lobte Kommandanten Thomas Mathes bei der Jackenübergabe der Firma Iveco an die Feuerwehr Wurz.

Für das neue Einsatzfahrzeug lieferte die Niederlassung Weiherhammer der GmbH das Fahrgestell. Trotz europaweiter Ausschreibung waren die Verantwortlichen froh darüber, dass eine regionale Firma den Zuschlag bekam. Das sei ein großer Vorteil, sollten Fragen auftauchen oder Serviceleistungen fällig sein, sagte Mathes. Kundenberater Bernd Neubert erklärte den Spritzenmännern alle Details des Fahrzeugs, die im Notfall wichtig sein könnten.

Als kleines Dankeschön für den Auftrag überreichte er an die Wurzer Wehr drei neue Fahrerjacken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp