Eine punktgenaue Planerfüllung
Zum Thema

Sulzbach-Rosenberg. (ge) Wie jedes Jahr stellte Jagdberater Harry Vogel die Jahresstrecke vor: 1762 Stück Rehwild seien in den 77 Revieren veranschlagt gewesen, erlegt haben die Jäger schließlich 1809, das sind 103 Prozent Abschusserfüllung. Damit sei der Drei-Jahre-Plan mit 99,5 Prozent fast punktgenau getroffen worden. Vogel klärte auch, wann ein Hund als wildernd gilt: "Nur wenn er sich dem Einfluss seines Führers nicht nur vorübergehend entzogen hat, erkennbar dem Wild nachstellt und dieses gefährdet!" Er appellierte aber auch, Hunde im Wald stets an der Leine zu führen.

Die Schwarzwildstrecke stieg auf 357 Stück (2012 noch 240). Vor zehn Jahren habe sie noch bei 69 gelegen. Revierübergreifende Jagden hätten sich hier sehr bewährt in der Kreisgruppe.

Ein Viertel der bayerischen Muffel-Strecke kommt aus unserer Region: 23 Wildschafe erlegten die Jäger. Feldhasen spielten kaum eine Rolle mehr, ebensowenig Fasane oder Rebhühner. Stockenten fielen 172. Hingegen stieg die Fuchsstrecke von 687 auf 761. Dazu kämen 53 Dachse, 85 Marder. Einen bestätigten Luchs-Riss habe es 2012 nicht gegeben, schloss Vogel.

Stadtrat Haushalt und Finanzplanung

Sulzbach-Rosenberg. Am kommenden Dienstag, 23. April, findet um 16 Uhr die 70. Sitzung des Stadtrates im Saal des historischen Rathauses statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Erlass der Haushaltssatzung 2013; Mittelfristige Finanzplanung 2012 bis 2016; Wirtschaftsplan 2013; Vorstellung der Planung für den Kinderspielplatz Wichernstraße - Durchführungsbeschluss; Baumpflege zur Erhaltung der ökologisch wertvollen Bäume am Annaberg;

Anbringen eines Handlaufes auf dem Geh- und Radweg von der Rosenberger Straße kommend Richtung Lilien-Center im Bereich der Gabionenwände; Genehmigung von Sitzungsniederschriften; Bekanntgaben; Anfragen. Der Sitzung schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.

Tipps und Termine Knappnesia ehrt ihre Mitglieder

Sulzbach-Rosenberg. Die FG Knappnesia lädt zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 24. April, um 19.30 Uhr ins Kettelerhaus ein. Für die Aktiven ist anschließend Vollversammlung wegen der Arbeitseinteilung für das Vereinsheimfest am 4. und 5. Mai angesetzt. Tagesordnung: Berichte der Vorstandschaft, Nachwahl, Ehrungen. Anträge und Vorschläge spätestens bis 23. April schriftlich an Tanja Richthammer, Amberger Str. 17, oder richthammer_tanja@knappnesia.de.

Änderungen bei Haltestellen

Sulzbach-Rosenberg. Am Montag, 22. April, können in der Zeit von 16.30 bis 19.45 Uhr die Haltestellen Nürnberger Straße und Gymnasium von den Linienbussen nicht angefahren werden. Betroffen sind alle Stadtlinien sowie die Linien 24, 47, 48, 56, 63 und 64. Die Busse verkehren vom Luitpoldplatz aus über Philosophenweg in Richtung Bahnhof.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.