Eine Veranstaltung, die Senioren gefällt - Applaus für die Geschwister Irlbacher
Sonntagskaffee mit Musik

Pfreimd. (hm) Eine schöne Abwechslung bot der "Sonntagskaffee" für die Bewohner des Altenheims, deren Angehörige und interessierte Senioren. Die Frauenunion gestaltete einen Nachmittag mit Unterhaltung und Livemusik.

Rosmarie Kalb vom Altenheim und Frauen-Unionsvorsitzende Brigitte Hammer begrüßten die anwesenden Kaffeegäste sowohl aus dem Heim, aus dem Stadtgebiet, als auch aus den Reihen der Frauen-Union, die an der frühlingshaft geschmückten Tafel Platz genommen hatten. Unter den Gästen konnte sie auch Bürgermeister Arnold Kimmerl und Zweite Bürgermeisterin Gisela Hösl willkommen heißen. Zu Kaffee und selbstgebackenen spendierten Kuchen, den die Damen der Frauen-Union servierten, kam die Unterhaltung mit den zahlreichen Bekannten nicht zu kurz.

Die Geschwister Irlbacher trugen mit Harfe, Zither und Hackbrett zur musikalischen Gestaltung bei. Besonders ihre hintersinnigen Lieder wie "Wir kriegn halt a andere Witterung" oder "Wir ham dahoam an alten Wetzstoa" gefielen den Senioren. Natürlich durften auch Lieder zum Mitsingen nicht fehlen. So stimmten die Kaffeegäste beim Böhmerwald- und Oberpfalzlied gerne mit ein. Rosmarie Kalb bedankte sich bei den Organisatoren auch im Namen der Senioren für diese Bereicherung im Heim.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.