Erfolgreiche Saison

Bei der Schützengesellschaft "Eichenlaub" ist sportlich alles im Lot. Christian Späth, Sportleiter des Vereins, zog bei der Jahreshauptversammlung im Schützenheim eine durchwegs positive Bilanz.

Herausragend dabei sei der Wiederaufstieg der ersten Bogenschützenmannschaft in die zweite Bundesliga. Nach dem unglücklichen Abstieg in der vergangenen Saison habe sich die Mannschaft wieder nach vorne gekämpft, lobte der Sportleiter, der sich auch über den Klassenerhalt der zweiten Mannschaft in der Bezirksliga Oberpfalz freute. Späth erinnerte an die großartigen Erfolge bei den Gau-und Bezirksmeisterschaften. Im Gau war die Medaillenausbeute mit achtmal Gold, dreimal Silber im Einzel und zweimal Gold in der Mannschaftswertung herausragend. Sie wurde aber bei den Bezirksmeisterschaften mit siebenmal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze in den Einzelwettbewerben sowie zweimal Gold in den Mannschaftskämpfen sogar noch getoppt.

Bei den Bayerischen Meisterschaften belegte Marianne Späth den vierten Platz in der Damenaltersklasse. Bei den Gauhallenmeisterschaften fuhren die Pressather Bogenschützen sechsmal Gold, fünfmal Silber, dreimal Bronze in den Einzelwettbewerben und viermal Gold und einmal Silber in den Mannschaftswettbewerben ein. Ebenso erfolgreich war man bei den Hallenbezirksmeisterschaften.
Den "Vogel" schoss bei den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften Hubert Schulze ab. Sowohl in Hochbrück wie auch in Solingen setzte sich der Pressather Bogenschütze in der Altersklasse durch. Außerdem berichtete der Sportleiter von der Damenmannschaft in der B-Klasse. Mit 16:0-Punkten belegte sie den ersten Platz und stieg wieder in die A-Klasse auf. Das Luftpistolenteam wurde mit 8:4-Punkten Zweiter hinter der SG Hammerweg Weiden.

Bürgermeister Konrad Merkl freute er sich über die großen sportlichen Erfolge der Bogenschützen. "Ihr habt die Stadt Pressath weit über die Grenzen der Oberpfalz bekannt gemacht", lobte er. Stellvertretender Gauschützenmeister Wolfgang Weiß lud zur Teilnahme am Gau-Ball im September und am Gauschießen in Juni ein. (is)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.