15.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Erfolgsgeschichte von 150 Jahren

Mit Gästen aus der Politik feierte der BLLV-Kreisverband Amberg-Sulzbach sein 150-jähriges Bestehen. Von links: MdL Reinhold Strobl, Bürgermeister Richard Gaßner (Kümmersbruck), MdL Heinz Donhauser, Ruth Kappl, Landrat Richard Reisinger, Bürgermeister Rudolf Maier (Amberg), BLLV-Bezirksvorsitzende Ursula Schroll und Albert Schindlbeck. Bild: gf
von Autor GFRProfil

150 Jahre BLLV seien eine Erfolgsgeschichte, so Ursula Schroll, die Bezirksvorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), der in Schloss Theuern mit einem Festakt sein Gründungsjubiläum feierte.

Heute erlebe der Lehrer zunehmend öffentlichen Respekt, heute sei er ordentlich bezahlt und könne auch mit einer sicheren Altersversorgung rechnen. Der Arbeit des BLLV sei es zu verdanken, dass die ursprünglich kirchliche Schulaufsicht in eine staatliche und vor allem fachliche umgewandelt wurde. Der BLLV sei derzeit mit über 55 000 Mitgliedern der größte pädagogische Berufsverband in Bayern. (Ausführlicher Bericht folgt.)

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.