16.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Ersten Weltkrieg mit Kamera dokumentiert Zeitgeschichte

von Redaktion OnetzProfil

Kriegsalltag mit Minenwerfer. Bild: Galle
Aufschlussreiche Zeitdokumente hinterließ Willi Benirschke vom Ersten Weltkrieg: Der mit einer Weidenerin verheiratete Hobby-Fotograf hielt die Geschehnisse an der Westfront mit der Kamera fest. Der Mediziner Dr. Gerd Galle katalogisierte und digitalisierte diese einmalige Sammlung.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp