Etzenricht.
Tipps und Termine Gottesdienste: Zeiten ändern sich

(kb) Vom 25. August bis 14. September ist Pfarrer Heribert Englhard in Urlaub. Seine Vertretung übernehmen Pater Seby Kidangan Ouseph und die Ruhestandsgeistlichen Pfarrer Lehner und Pfarrer Franz Winklmann.

Pater Ouseph wohnt im Pfarrhof in Etzenricht und ist unter Telefon 42682 erreichbar. Die Kirchengemeinde sucht Helfer für Fahrdienst, Verpflegung und Wäsche für den Aushilfspriester. Wer mitmachen will, trägt sich in die Liste in der Kirche ein.

Ab 31. August tritt die neue Gottesdienstordnung für die Pfarreiengemeinschaft in Kraft. Sonntag ist ab sofort um 8.45 Uhr Gottesdienst in Etzenricht und um 10.15 Uhr in Rothenstadt. Jeden zweiten Sonntag im Monat umgekehrt. Der Kindergarten und die Kinderkrippe sind ab 2. September wieder geöffnet.

Turner fahren mit dem Schiff

(war)Wasserburg am Inn heißt das Ziel, das die Turner am Samstag, 20. September, anpeilen. Der Vergnügungsausschuss der Sparte hat ein Programm mit Stadtführung und einer Schifffahrt auf der Inn-Schleife zusammengestellt. Eingeladen sind alle Frauen der Sparte und ihre Partner. Eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig. Der Fahrpreis inklusive Schifffahrt und Führung beträgt 30 Euro. Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung erforderlich, das gemeinsame Frühstück wird über Spenden finanziert. Abfahrt ist um 6.30 Uhr, Zustieg an allen üblichen Bushaltestellen. Anmeldungen bei Doris Zitzmann, Telefon 0961/46527, Anneliese Herrmann, Telefon 0961/7368, und Hannelore Zitzmann, Telefon 0961/7993.

Siedler feiern Backofenfest

(kb) Jede Hand wird beim Backofenfest der Siedlergemeinschaft gebraucht. Am 6. und 7. September wird im Festzelt beim Siedlerheim am Helmut-Hückmann-Platz gefeiert. "Wir werden uns auf den großen Ansturm der Leute vorbereiten", versprach Vorsitzende Ingrid Mehlhorn. "Alle Jahre packen meine treuen Helfer beim Siedlerfest tatkräftig an", lobt sie.

Es waren in den vergangenen Jahren immer um die 250 Portionen Essen, die die Besucher am Festsonntag verspeist hatten. Auch der Zoiglabend am Samstag war immer gut besucht. "So wird es bestimmt auch heuer werden", sagt die Siedlerchefin optimistisch. Beginn ist am Samstag, 6. September, ab 19 Uhr. Zum Zoigl gibt es saure Knöchel, Leberkäse, Rahmfleckl'n, Käse und Brezen. Am Sonntag ab 10 Uhr ist Frühschoppen, um 12 Uhr Mittagessen. Es gibt Schweinebraten und gegrillte Ente mit Knödel und Krautsalat sowie Leberkäse, Pizza, Käse und Brezen. Am Nachmittag dürfen sich die Besucher auf Kuchen und Torten freuen. . An beiden Tagen unterhalten die "Asphaltstürmer".

Kinozeit in Etzenricht

(wlr) Im Ferienprogramm ist am Donnerstag um 15 Uhr Kinozeit mit der Jungen Union im Heim St. Nikolaus. Den Filmtitel will der Veranstalter noch nicht verraten. Er ist aber für die Kleinsten geeignet. Die Kinder werden mit Popcorn und Getränken versorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.