25.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Exoskelette als Hilfe für Gelähmte Forschung & Technik

von Redaktion OnetzProfil

Mit diesem Roboter-Gestell sollen Gelähmte wieder gehen können. Bild: dpa
Rund 100 000 Menschen in Deutschland sind querschnittgelähmt. Ein Roboteranzug kann bei der Physiotherapie helfen. Patienten können sich damit aufrecht bewegen - ein gutes Gefühl. Diese Exoskelette sind Neuland in der medizinischen Reha.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.