25.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Exoskelette als Hilfe für Gelähmte Forschung & Technik

von Redaktion OnetzProfil

Mit diesem Roboter-Gestell sollen Gelähmte wieder gehen können. Bild: dpa
Rund 100 000 Menschen in Deutschland sind querschnittgelähmt. Ein Roboteranzug kann bei der Physiotherapie helfen. Patienten können sich damit aufrecht bewegen - ein gutes Gefühl. Diese Exoskelette sind Neuland in der medizinischen Reha.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.