FC Dießfurt kampflos im Finale
Toto-Pokal

Amberg. (frü) Der FC Dießfurt und der FV Vilseck stehen im Finale des Fußball-Kreispokals, das am Pfingstmontag, 20. Mai (16 Uhr), beim Nord-Kreisligisten stattfindet. Bemerkenswert: Beide Vereine lösten das Finalticket "kampflos". Einen Tag nachdem der SSV Paulsdorf das Halbfinale gegen den FV Vilseck absagte, informierte auch der SV Schmidmühlen Spielleiter Karl Vollmer, zur Partie am Mittwoch in Dießfurt nicht anzutreten. Als Grund wurde unter anderem Spielermangel angegeben.

Flugball

Plätze drei und vier für BVS Weiden

Weiden. (zer) Die VSV Regensburg war Ausrichter der 1. bayerischen Flugballmeisterschaft, bei der pro Mannschaft zwei Männer mitspielen durften. Dadurch war auch der Behinderten- und Vitalsportverein Weiden (BVS Weiden) in der Lage, mit zwei Teams teil zu nehmen. Insgesamt waren sieben Mannschaften am Start. Der BVS Weiden ging ungeschlagen aus diesem Turnier hervor. Doch mit drei Unentschieden reichte es nur zum 3. Platz, da der neue bayerische Meister VSV Nürnberg II mit 9:1-Punkten aufwartete und auch der zweitplatzierte VSV Nürnberg I aufgrund des besseren Ballverhältnisses noch vor Weiden I landete. Die nächste bayerische Flugballmeisterschaft findet am 12. April 2014 in Weiden statt.

Duathlon

Bayerisches Bronze für Julia Schraml

Weiden. (bad) Mit Julia Schraml schaffte hat eine weitere Nachwuchssportlerin der DJK Weiden eine Podiumsplatzierung bei einer bayerischen Meisterschaft geschafft. Die 13-jährige Läuferin konnte sich mit einer couragierten Leistung auch im Duathlon auf Landesebene behaupten.

Julia Schraml absolvierte die zwei Kilometer lange Laufstrecke, die zehn Kilometer lange Radstrecke sowie das abschließende Laufen über einen Kilometer bei den vom TV Hilpoltstein vorbildlich organisierten bayerischen Meisterschaften der Jugend B in glänzenden 34:19 Minuten. Sie sicherte sich damit auf Anhieb die Bronzemedaille. Neue bayerische Meisterin wurde die ein Jahr ältere Sandra Vollmeier vom TSV Brannenburg (33:19).

Eine ausgezeichnete Leistung zeigte Christina Reil von der Jugend-Triathlongruppe der DJK Weiden, die beim Rahmenwettbewerb der Klasse Jugend A mit 33:43 Minuten den 2. Platz belegte. Erstmals Duathlon-Luft schnupperte ihre jüngere Schwester Stefanie, die bei den Schülerinnen A den 5. Platz erreichte
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.