FC Schwandorf klaut aus Sorghof einen Punkt

SV Sorghof: Lehner, B. Ertl. (46. Pätzold), Ficarra, B. Kraus, Meyer, Nürnberger, Leissner, Bruckner, Jurek, Weihermüller, Götz (69. F. Ertl)

FC Schwandorf: Engler, Bäßler, Adler, Fick, Schießl, Weszka, Hingerl (80. Sandner), Lehnerer, Donhauser ( 85. Langner), Klail, Schicker

Tore: 0:1 (43.) Michael Schicker, 1:1 (67.) Benjamin Kraus - SR: Dominik Noegel (DJK Weingarts) - Zuschauer: 120 - Besondere Vorkommnisse: (7.) TW Engler (Schwandorf) hält Handelfmeter von Benjamin Kraus

Obwohl schon aus der Bezirksliga Nord abgestiegen, lässt sich der FC Schwandorf nicht hängen. Am Sonntag holte der Club mit dem 1:1 überraschend einen Punkt beim SV Sorghof.

Der FC Schwandorf kämpfte um jeden Zentimeter auf dem Platz in einer bissig geführten Partie, die der SV Sorghof aufgrund einer Vielzahl von hochkarätigen Chancen, bei besserer Chancenauswertung gewinnen hätte müssen.

Das Spiel begann gleich mit einen Paukenschlag. Nach einer Flanke von halblinks, gab es ein klares Handspiel, das zum Elfmeter führte. Leider haben die Nerven bei der Ausführung versagt, so dass Torwart Engler den halbhoch geschossenen Ball parieren konnte. (7.) Den Nachschuss setzte Leissner knapp neben das Tor. Schwandorf kämpfte leidenschaftlich und gestaltete das Spiel ausgeglichen. Kurz vor der Pause ging das Bezirksliga-Schlusslicht sogar in Führung. Nach einem Sorghofer Abwehrfehler brauchte Schicker den Ball nur noch einzuschieben. Pech hatten die Gastgeber, dass sich Benedikt Ertl kurz vor dem Halbzeitpfiff so schwer verletzte, dass er mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden musste.

In der zweiten Halbzeit legten die Gastgeber einen Zahn zu. Jetzt gab es Chancen im Fünf-Minuten-Takt. Eine davon nutzte Ben Kraus zum 1:1. Nach klasse Vorarbeit von Pätzold und Ficarra stand er genau richtig. Schwandorfs Keeper Engler hielt danach seiner Mannschaft den Punkt fest,. Vom FC Schwandorf war in der zweiten Halbzeit in der Offensive nicht viel zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.