06.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Feriengaudi: Kinder tauchen ab in die "Star Wars"-Welt Geprüfte Jedi-Ritter

Darth Vader in Wolfsbach: Einige Kinder kamen schon in tollen Kostümen. Bild: sön
von Redaktion OnetzProfil

(sön) "Alle mutigen Jedi-Ritter und Jedi-Frauen vereinigt euch. Kommt in die Galaxie und nehmt die Herausforderung an", stand als Aufforderung im Ensdorfer Ferienprogramm. Dazu kamen knapp 20 Kinder in die Schützenheimgaststätte, zum Teil schon in den entsprechenden Kostümen.

Mit Kathleen Völkel und Melanie Übler bastelten die Nachwuchs-Jedis dann aus Leuchtstäben ihre Schwerter und bekamen auch Masken von "Star-Wars"-Figuren. Um zum Jedi-Ritter geschlagen zu werden, mussten sie allerdings erst "ihre Sinne schärfen" - etwa durch Fühlen (in Säcken Sachen erkennen), Schmecken (mit verbundenen Augen Zitrone, Traubenzucker oder Brause erkennen) und Hören mit verbundenen Augen (Rasseln, Wasser aus einer Flasche).

Natürlich müssen Jedi-Ritter auch kämpfen können - mit dem Schwert einen Ballon in der Luft zu halten, gehörte zur Prüfung. Danach ging es gemeinsam auf Schatzsuche durch Wolfsbach. An vier Stationen waren Aufgaben zu erfüllen, wie aus Schwertern einen Stern legen, Popcorn über die "Klingen" spucken, über alle Waffen springen und Steine sammeln, um den Schriftzug "Star Wars" zu legen. Am Spielplatz fanden die Kinder dann die Schatzkiste, gefüllt mit Überraschungstüten und einem Rätselheft. Zurück in der Schützenheim-Gaststätte gab es Bratwürstel und Getränke.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.