21.08.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Ferienprogramm bei der Feuerwehr in Hartmannshof Gutes Händchen

Fingerspitzengefühl am schweren Rettungsgerät zeigten die Kinder und hoben den gefüllten Trinkbecher damit von einem Kegel zum anderen hinüber. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Naturtalente im Umgang mit schwerem Rettungsgerät förderte das Ferienprogramm der Feuerwehr Hartmannshof ans Licht.

Wo kommt eigentlich das Löschwasser her? Und wie gelangt es zur Brandstelle? Diese und viele andere Fragen beantworteten die Feuerwehrmänner Thorsten Brunner und Stefan Bauer. Zur Anschauung bauten sie einen Löschangriff vom Hydrant bis zum Strahlrohr auf. Der Befehl "Wasser marsch" sorgte für jede Menge Begeisterung.

Dann stellten sie den Kindern die Aufgabe, einen mit Wasser gefüllten Trinkbecher mit dem großen Rettungsspreizer von einem auf den anderen Leitkegel zu stellen. Dabei zeigten sie ein glückliches Händchen. Das richtige Absetzen eines Notrufs rundete den Vormittag ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.