Finalteilnehmer stehen fest

Am Wochenende fanden die Vorläufe zur Landkreismeisterschaft im Kegeln statt. Ausrichter Fortuna Neukirchen freute sich über viele Teilnehmer und teils sehr gute Leistungen. Von 13 Mannschaften qualifizieren sich die ersten vier für das Finale am 11. Mai, das ebenfalls in Neukirchen ausgetragen wird. Die beste Leistung im Vorlauf zeigte der frischgebackene Landesligameister RW Hirschau mit 1843 Kegel. Ebenfalls im Finale stehen Blau-Weiß Amberg (1818), der TSV Kümmersbruck (1817) sowie der TuS Schnaittenbach mit 1810 Kegel. In der Einzelwertung liegt Michael Plößel (SKK Etzelwang) mit hervorragenden 502 Kegel auf Rang eins, gefolgt von Manfred Kirschner (484/Kümmersbruck) und Michael Wehner (484/ FAF Hirschau).

Bei den Frauen zeigte RW Hirschau (1659) eine starke Leistung, allerdings sind sie am Finaltag verhindert, so dass SKK Etzelwang, Fortuna Neukirchen, SK Hahnbach und TuS Schnaittenbach den Titel unter sich ausspielen. Das Finale der Frauen beginnt am 11. Mai um 9.30 Uhr, die Männer starten gegen 12.30 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.