Flossenbürg.
Kurz notiert Training mit Rettungshunden

Erfolg bei der Suche wird mit einer Brotzeit belohnt. Bild: nm
(nm) Wenn am Samstag und am Sonntag mit Warnwesten bekleidete Männer und Frauen mit ihren Hunden durch den Ort laufen, gibt es keinen Anlass zu Skepsis oder gar Furcht. Es sind Mitglieder der Rettungshundestaffeln Bayerwald und Bayerischer Jura. Zwei- und Vierbeiner verbringen ein Wochenende am Campingplatz Gaisweiher und nutzen das Treffen zum Training und zu Übungseinsätzen. Wie gut sie das können, zeigte sich im Übrigen bereits im Spätherbst 2013, damals allerdings auf einen Tag beschränkt. Brotzeiten gab und gibt es nicht nur für die Menschen, sondern auch für die Hunde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.