Flossenbürg.
Schulpreis geht an zweite Klasse

(hfz) Lesen macht Spaß: Das wissen die 47 Mädchen und Buben der Grundschule in Flossenbürg. Mit Begeisterung hatten sie sich am Lesemarathon beteiligt, den die Weidener Regionalbibliothek zu den Literaturtagen ins Leben gerufen hatte. Die Aktion lief vom 18. Februar bis 9. April. In dieser Zeit sollten die Mädchen und Buben so viele Bücher wie möglich lesen. Für jeden Band durften die Kinder eine runde Pappscheibe bemalen, die zusammengesetzt den Körper einer langen Raupe ergeben sollte. Stolz präsentierten die Schüler ihre Raupenteile. Der Schulpreis ging an die zweite Klasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.